Ortsteile

Ortsteil Fürstenberg

Ortsteil Fürstenberg (Oder)Erstmals urkundlich erwähnt wurde Fürstenberg (Oder) im 13. Jahrhundert. Am 18. Februar 1286 wurde der Ort als Zollstelle erstmals benannt. Die erste Benennung als Stadt – civitas Vustenberg – geht auf das Jahr 1293 zurück. 1900 zählt Fürstenberg 5735 Einwohner. Im Jahr 1950 beginnen die Erschließungsarbeiten für das Eisenhüttenkombinat, dessen Wohnstadt ab 1951 westlich des Oder-Spree-Kanals errichtet wird und seit 1953 Stalinstadt heißt. 1952 wird Fürstenberg (Oder) Kreisstadt.

Ortsteil Schönfließ

Ortsteil SchönfließDas ehemals eigenständige Dorf liegt nahe der Oder, etwa 25 km südlich von Frankfurt (Oder) und 25 km nördlich von Guben, 120 km südöstlich von Berlin fast an der polnischen Grenze.
Der Name des Ortes entstand durch das Fließ, welches die Gemeinde von West nach Ost durchzieht und an dessen Ufern die Bauerngehöfte errichtet wurden, woran sich dann jeweils die zugehörigen Ställe und Felder anschlossen.

Ortsteil Diehlo

Ortsteil DiehloDiehlo ist ein Angerdorf mit gepflegten Häuser-fassaden. Erstmals wurde der Ort am 4.Juli 1316 erwähnt, als das Kloster Neuzelle die Stadt Fürstenberg, einschließlich zweier Hufen "in villa Dielow" erwarb. Die Gemeinde Diehlo wurde im Jahr 1993 Ortsteil von Eisenhüttenstadt.
Hier finden Sie uns
Lindenallee 25
15890 Eisenhüttenstadt
Tel: +49 (0) 3364 41 36 90
Fax: +49 (0) 3364 77 17 83

aktuelle Stellenangebote
Veranstaltungen
11. Juni 2020
Friedrich-Wolf-Theater
Theater MAUERN- IN MIR, UM MICH - abgesagt
11. September 2020
Kleine Bühne
Konzert KRÄHE UNPLUGGED
18. September 2020
Friedrich-Wolf-Theater
SUPER ABBA - A Tribute to ABBA - neuer Termin
Newsticker
Corona-Information:
Auf Grund der bestehenden Kontaktsperre und der weitreichenden Beschränkungen der Tourismusbranche bleibt unsere Tourismusinformation weiterhin für den Besucherverkehr geschlossen. Auch, wenn wir nicht persönlich für unsere Kunden und Gäste da sein können, sind wir per Mail unter tor-eisenhuettenstadt@t-online.de oder per Post (Lindenallee 25) erreichbar. Bei Fragen zu Veranstaltungen des Friedrich-Wolf-Theaters wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Friedrich-Wolf-Theaters unter der Tel.-Nr. 03364 77 16 0. Für alle anderen Veranstaltungen bitten wir unsere Kunden weiterhin um Geduld, bis unsere Touristinformation wieder geöffnet hat.

Auf Grund der bestehenden Corona-Pandemie sind vorerst alle geplanten Veranstaltungen bis Mitte Juni abgesagt und oder verschoben. Über die Rückabwicklung der bereits gekauften Tickets informieren wir Sie zu gegebener Zeit und bitten um Ihr Verständnis. Neue Termine für "A Tribute to ABBA" (18.09.20), "Immer wieder sonntags" (24.10.20), "Krähe unplugged" (11.09.20), "Fantasy-World" Sandmalerei (12.11.2020), "BIG FAT SHAKIN" (25.09.20), "Quer durch Island (13.02.2021) und "Servus Peter - Das Konzert" (21.02.21) sind bereits eingestellt. Das Sarah Connor Konzert in Müllrose wird auf den 31.07.2021 verlegt und der "HütteKonzertSommer" mit der "Schlagernacht (29.05.21) und die "90erSause" (20.08.21).

Öffnungszeiten

Mo: 09.00 – 12.00 Uhr
Di: 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Mi: 09.00 - 14.00 Uhr
Do: 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Fr: 09.00 – 12.00 Uhr
devAS.de Web Programmierung
SiteDesigner Webdesign
© 2020, Alle Rechte vorbehalten